Versicherung

Mehrkanal-Interaktionn mit Kunden und Verbrauchern in der Führung

Der Versicherungssektor muss neue Interaktionsstrategien identifizieren, die dem modernen Verbraucherverhalten und den Vorlieben entsprechen. Die Wahl eines Ansatzes für Mehrkanal- und digitale Interaktion ist entscheidend für die Erzielung von Effizienz, aber auch für die Kundenbindung. Angesichts der zunehmenden Rolle des Online-Shoppings ist klar, dass digitale Kanäle eine entscheidende Rolle dabei spielen, Vertriebskanälen und direkten Kunden intelligente Lösungen über benutzerfreundliche, intuitive und ansprechende Schnittstellen anzubieten.

Dies ist besonders wichtig, wenn es um mobile Anwendungen geht, die von den Verbrauchern zunehmend für den Direktkauf verwendet werden, aber auch ein wichtiger Bestandteil der Strategien der Vertriebsnetzwerke sind. Die Versicherer sollten sich daher auf die Entwicklung mobiler Anwendungen und optimierter Websites konzentrieren, um besser auf die Kundenerwartungen eingehen zu können. Verbraucher nutzen heute tatsächlich Anwendungen, um verschiedene Kategorien von Waren und Dienstleistungen zu erwerben. Gleichzeitig ermöglichen diese Lösungen den Versicherern, eine Reihe von zusätzlichen Kundenbetreuungsdiensten anzubieten, z. B. Mahnungen kurz vor dem Termin, Unterstützung bei bestimmten Anforderungen oder Anfragen nach Unterstützung.

Viele Verbraucher leiten Anfragen an Unternehmen weiter, sammeln Informationen und entscheiden, ob sie über Chatbots einkaufen oder nicht. Daher ist es wichtig, die künstliche Intelligenz zu beherrschen, um Gesprächsinteraktionen zu unterstützen.

Social Media sind ein weiterer strategischer digitaler Berührungspunkt, und ihre Entwicklung ermöglicht die Analyse des Verbraucherverhaltens. Eine direktere Konversation innerhalb des Messenger-Tools kann auch zum Starten eines Chats verwendet werden, der zur Website umleitet, oder für hochentwickelte Interaktionen.

Chatbot und AI

Chatbots und künstliche Intelligenz, Big Data, agiles Zusammenspiel von Back- und Frontend: Versicherer brauchen Innovationen, um auf die Erwartungen neuer Kunden reagieren zu können.

Benutzer möchten in der Lage sein, Verträge unterwegs abzuschließen oder sich bei Bedarf durch den Zugriff auf eine einzige Verkaufsstelle für verschiedene Verträge individuell beraten zu lassen. Vor allem aber möchten sie Angebote erhalten, die ihren individuellen Bedürfnissen entsprechen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist es wichtig, dass die verschiedenen „Kern“ -Back-End-Systeme (typischerweise Leben, Sachschaden und Personenschaden) miteinander kommunizieren können und dass der Kunde überall uneingeschränkten Zugriff hat.

 

Hauptbereiche

Direct channels web mobile

P&C Portfolio

Life & Health

Corporate portal CRM

Claims

Finance

Collaborator Portals

Taxation

DWH/BI BIGDATA

Den Kunden in den Mittelpunkt der Digitalisierung stellen

Prozessautomatisierung, schlankes Forderungsmanagement, soziale Zusammenarbeit und Big Data, um maßgeschneiderte Angebote zu erstellen, aber auch leistungsfähigere Back-End-Systeme, auf die von unterwegs zugegriffen werden kann, damit strategische Informationen in Echtzeit mit dem gesamten Vermittler geteilt werden können Netzwerk.

Dies sind nur einige der Herausforderungen für die Versicherungsbranche, bei denen wir mit bewährten Lösungen helfen können und wollen:

Vertriebsnetzwerk-Tools

B2C-Portale

Unser All-Risk-Produkt

Soziale Zusammenarbeit und Big Data

Chatbots, ROA, AI, Maschinelles Lernen