Weiterentwicklung Komplexität im Verkehr

Intelligente Netzwerke, Verbindungen, Infrastruktur und integrierte Dienste: Sicherheit und Reiseerfahrung stehen immer im Mittelpunkt.

Der Fahrgast ist immer das Hauptanliegen der Verkehrsunternehmen, da sie die Notwendigkeit haben, ihre IT-Systeme durchgängig neu zu gestalten und Dienste sowie Begriffe zu integrieren. Um die wachsende Nachfrage von Reisenden weltweit zu befriedigen, müssen die Betreiber den Reisenden ermöglichen, ihre Zeit effektiver zu nutzen. Tatsächlich hat die Technologie den Verkehr heute produktiver und „vernetzter“ gemacht und ihn in ein echtes Reiseerlebnis verwandelt.

Die Digitalisierung von Netzen für Transport, Signalisierung und Zugang sowie die vorausschauende Wartung für die Veranstaltungsplanung verändern das Verkehrsumfeld grundlegend. Die heutige große Herausforderung für die Branche besteht darin, mithilfe von Technologie und Digitalisierung einen effizienten und sicheren Verkehr zu erreichen.

Der Benutzer steht immer im Mittelpunkt des Angebots eines jeden Betreibers. Letztere müssen ihre Managementsysteme neugestalten, indem sie die Schlüsselkomponente der Dienste und die Faktoren integrieren, die es den Menschen ermöglichen, von einem Ort zum anderen zu reisen. Die Fähigkeit des Betreibers, Reisenden einen Dienst anzubieten, der in andere Infrastrukturen des Gebiets und in alle Mobilitätsdienste integriert ist, ist entscheidend, um die Konkurrenz zu schlagen.

Mobilität verändern

Wir unterstützen Infrastrukturbetreiber in öffentlichen und privaten Verkehrsunternehmen im Schienen-, Straßen-, See- und Intermodalverkehr beim Digitalisierungsprozess bei der Planung und Umsetzung von Lösungen für die Mobilität von Personen und Gütern sowie für die Sicherheit und Instandhaltung von Netzen.

Unsere Erfahrung basiert auf der Zusammenarbeit mit führenden Betreibern auf dem internationalen Markt und hat uns geholfen, eine Reihe von Diensten und Lösungen zu entwickeln, die verschiedene Kernprozesse in der Branche unterstützen, von der Verwaltung von Servicebereichen und Terminalprozessen über mobile Technologien und Ticketing bis hin zu ERP-Management, Wartung usw. Wir konzentrieren uns vor allem auf die Sicherheit und bieten Lösungen für mechanische Wartungsteams, die an Gleisen arbeiten und den Zugang und die Sicherheit von sensiblen Bereichen wie Häfen und Bahnhöfen kontrollieren.

Wir bieten Transportunternehmen außerdem ein innovatives Angebot zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit von Passagieren in Form eines Multiscreen-Videomanagements, das dem Benutzer ein umfassendes, interaktives und personalisiertes Erlebnis über digitale Totems und Bildschirme in Wartebereichen und Lounges bietet.

Rail digitalisation

Die Digitalisierung ist eine der wichtigsten Prioritäten für den Eisenbahnsektor und seine Zukunft.
Ziel des Sektors ist es, den Kunden sichere, nahtlose, pünktliche und zuverlässige Transportlösungen sowie einen hocheffizienten und attraktiven Verkehr zu bieten und die Chancen des digitalen Wandels optimal zu nutzen.
In den letzten Jahrzehnten haben die IT-Entwicklungen und der verstärkte Einsatz digitaler Technologien die Arbeitsweise der Eisenbahnen verändert und beeinflussen die Wirtschaft und die Erwartungen der Kunden. Da sie in einem wettbewerbsorientierten Umfeld arbeiten, sind die Bahnen zur Innovation verpflichtet. Es ist von entscheidender Bedeutung, sich schnell an ein sich schnell veränderndes   technologisches Umfeld anzupassen und auf neue Trends zu reagieren, um die Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit des Bahnsektors zu fördern.

Entdecken Sie in unserem Whitepaper, wie die Digitalisierung den Eisenbahnsektor verändern wird 

Ihre Sicherheit, unsere Mission

Ein effizientes Management von Wartungsarbeiten und eine Echtzeitkontrolle der Aktivitäten bedeuten, dass die Sicherheit der Arbeitnehmer gewährleistet werden kann, um so sicherere Netze und Transporte zu gewährleisten.

TUSP - Digitale Technologie für Sicherheit

Wir entwickeln IT-Systeme für die Planung und Überwachung der Instandhaltung von Schienennetzen in Echtzeit.

  • Zuverlässige und nachvollziehbare Informationen
  • Anzeigen und Ausführen von Abschlussprozessen
  • Sicherheit ist unsere Priorität

Wir helfen unseren Kunden dabei, das Risiko von Kommunikationsfehlern drastisch zu reduzieren, damit Bahnmitarbeiter stets die Kontrolle über aktive Segmente behalten und Instandhaltungsteams sicher arbeiten können, während sie die Dokumente zu ihren Aktivitäten digitalisieren. Dank moderner Technologien können mit TUSP, einer für die SBB entwickelten Lösung, im Netzwerk tätige Mitarbeiterteams ihre Aktivitäten und Streckenabschnitte auf einen Tablet-Computer hochladen, um die Wartung sicherer zu machen. TUSP wurde mit wegweisender Technologie entwickelt und wird ständig mit den neuesten iOS- und Webfunktionen aktualisiert. Darüber hinaus garantieren Back-End-Cloud-Lösungen Stabilität und Flexibilität.

Wartung kombiniert Effizienz mit Sicherheit

Während die Sicherheit in Schienennetzen bisher von einem Telefonanruf abhing, stellt TUSP den Arbeitnehmern mithilfe digitaler Informationen ein Sicherheitstool zur Verfügung, mit dem die Informationsgenauigkeit doppelt überprüft werden kann.

Die Lösung wurde für eines der fortschrittlichsten Netzwerke der Welt entwickelt 

Die Schweizer SBB CFF FSS - einer der Reiseveranstalter mit den längsten und ausgeklügeltsten Netzwerken der Welt. Diese Komplexität muss bewältigt werden, wobei gleichzeitig eine Wartung gewährleistet werden muss, die effizientes Eingreifen und Sicherheit für Menschen und Netze vereint.

Von der Echtzeitüberwachung der Aktivitäten bis zur elektronischen Archivierung von Berichten

Die Anwendung sollte die Überwachung der Wartungsarbeiten in Echtzeit und die Überprüfung der Umgebung, mit der sie interagieren (Schienen, Zugkonvois, Lokomotiven usw.), steuern. Die elektronische Dokumentenarchivierung von Aktivitäten ermöglicht eine Reduzierung von Fehlern, da Wartungsarbeiten in den Netzwerkverwaltungsprozess integriert werden.

Ein Produkt, das mit erstklassiger, skalierbarer Technologie entwickelt wurde.

Die TUSP-Anwendung wurde mit der neuesten Technologie entwickelt und wird stetig mit den neuesten iOS- und Webfunktionen aktualisiert. Die Integration zukunftsweisender Cloud-Back-End-Lösungen gewährleistet Stabilität und Skalierbarkeit.

Ein Produkt, das gemeinsam mit Anwendern entwickelt wurde und regelmäßig mit neuen Funktionen integriert wird.

Die Benutzer stehen im Mittelpunkt der TUSP-Entwicklung. Das Fincons-Entwicklungsteam arbeitet regelmäßig mit den Betreibern zusammen, um deren Expertenfeedback zu erhalten, die neuesten Verbesserungen und neuen integrierten Funktionen mit ihnen zu teilen und weiterhin ein hochfunktionelles und benutzerfreundliches Produkt bereitzustellen.

Cervello

Cervello ist die Cybersicherheitslösung für die Rail Branche, die weltweit führende Bahnunternehmen nutzen, um ihre Infrastruktur und ihren Betrieb zu sichern und gleichzeitig die Sicherheit und Geschäftskontinuität zu gewährleisten.

Die Cervello-Plattform bietet umfassende Transparenz, kontinuierliche Erkennung und Überwachung von Bedrohungen sowie massgeschneiderte Anleitungen zur Reaktion auf Vorfälle.

Mit flexibler Bereitstellung und ohne Ausfallzeiten beginnt die nicht-intrusive, herstellerunabhängige Lösung von Cervello innerhalb weniger Stunden mit der Sicherung Ihrer Signalsysteme, Ihres rollenden Materials und Ihrer Telekommunikation.

AWS

Amazon Web Services (AWS) ist die weltweit umfassendste und am weitesten verbreitete Cloud-Plattform und bietet über 175 voll funktionsfähige Services von Rechenzentren weltweit. Die Fincons Group ist ein AWS Select Consulting Partner. Dank der engen Beziehung zu AWS hat die Fincons Group ein Kompetenzzentrum mit Ressourcen eingerichtet, die auf AWS-Technologien zertifiziert sind und die wichtigsten Kunden in Branchen wie Medien, Energie und Versorgung sowie Versicherungen unterstützen können.

Dassault Systèmes

Dassault Systèmes, „The 3DEXPERIENCE Company“, ermöglicht Unternehmen und Menschen durch kollaborative und virtuelle 3D-Umgebungen, nachhaltige Innovationen tatsächlich erlebbar zu machen. Kunden verschieben die Grenzen von Innovation, Lernen und Produktion durch den Einsatz von der 3DEXPERIENCE Plattform und den dazugehörigen Applikationen. Dassault Systèmes bringt Mehrwert für über 290.000 Kunden jeder Größe und in allen Branchen in mehr als 140 Ländern.

Datastax

DataStax ist führend in der Bereitstellung von Hybrid-Cloud-Datenbanken, die auf Apache Cassandra ™ basieren. DataStax Enterprise ist eine Plattform für anpassbare Echtzeitanwendungen in großem Maßstab und vereinfacht die Verwendung von Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen für Unternehmen über eine Datenschicht, die die Hindernisse beseitigt, die normalerweise durch die Implementierung von Anwendungen in verschiedenen lokalen Rechenzentren und / oder in der public Cloud.

Expert.ai

expert.ai ist die führende Plattform für Künstliche Intelligenz zum Sprachverständnis. Ihr einzigartiger hybrider NL-Ansatz kombiniert symbolisches menschenähnliches Verstehen und maschinelles Lernen, um sprachintensive Prozesse in praktisches Wissen umzuwandeln und so Erkenntnisse zu gewinnen, die zur Verbesserung der Entscheidungsfindung auf Unternehmensebene erforderlich sind. Durch das Angebot eines vollständigen Spektrums von On-Premise-, privaten und öffentlichen Cloud-Angeboten erweitert expert.ai den Geschäftsbetrieb, beschleunigt und skaliert datenwissenschaftliche Kapazitäten und vereinfacht die Einführung der KI in einer Vielzahl von Branchen, darunter Versicherungen, Bank- & Finanzwesen, Verlagswesen & Medien, Verteidigung & Nachrichtendienst, Biowissenschaften & Pharmaindustrie, Öl, Gas & Energie und vieles mehr.

 

IBM

Mit einer 110-jährigen Geschichte ist IBM ein führendes Unternehmen im Bereich Innovation für Unternehmen und Institutionen auf der ganzen Welt. Sie ist in 175 Ländern tätig. Das Unternehmen bietet Unternehmen aller Branchen Zugang zu exponentiellen Technologien und Beratungsleistungen für die digitale Transformation von Geschäftsmodellen. Hybride Cloud, künstliche Intelligenz, Analytik, Hardwaresysteme, Blockchain, Cybersicherheit und Quantencomputing: Das sind die Bereiche, in denen IBM als weltweit führend und als Marke mit einer starken ethischen Verpflichtung gegenüber dem Markt und dem sozialen Kontext, in dem sie tätig ist, anerkannt ist.

Jaggaer

Jaggaer ist das weltweit größte Unternehmen für Ausgabenmanagementlösungen. Jaggaer bietet umfassende E-Procurement-Lösungen mit SaaS-Technologie für erweiterte Ausgabenanalyse, komplexe Beschaffung, Lieferantenmanagement, Vertragslebenszyklusmanagement, Überwachung von Assets und „intelligente“ Workflow-Funktionen. Fincons ist ein Jaggaer Service Partner bei der Implementierung und Integration von E-Procurement- und Spend Analysis-Plattformen

Microsoft

Microsoft ist einer der weltweit größten Softwareanbieter und entwickelt sein Angebot im Einklang mit neuen technologischen Trends, die sich an der digitalen Transformation im Zeitalter der intelligenten Cloud orientieren. Ihre Mission ist es, jede Organisation zu befähigen, mehr zu erreichen. Die Fincons Group ist "Microsoft Partner Certified" für die Entwicklung plattformbasierter Microsoft-Anwendungen.

Oracle

Oracle ist ein multinationales IT-Unternehmen, das einen vollständigen und integrierten Stack mit Cloud-Anwendungen und Platform Services anbietet. Das immer mehr Cloud-orientierte Angebot von Oracle basiert auf neuen Technologien, die sowohl in intelligenten Geschäftsanwendungen als auch in der Infrastruktur eingesetzt werden. Die Fincons Group ist ein Oracle Value Added Reseller und Gold Partner.

 

Qlik

Qlik ist ein führendes BI- und Analytics-Unternehmen. Qlik bietet intuitive Plattformlösungen für Self-Service-Datenvisualisierung, geführte Analyseanwendungen, eingebettete Analysen und Berichterstellung. Unternehmen verwenden Qlik-Lösungen, um Informationen zu visualisieren und zu untersuchen, Erkenntnisse zu generieren und bessere Entscheidungen zu treffen. Die Fincons Group ist Partner und Reseller für die Implementierung der QlikView Business Discovery-Plattform.

Salesforce

Salesforce ist ein führendes Cloud-Computing-Unternehmen, dessen Lösungen es Unternehmen ermöglichen, sich auf völlig neue Weise mit ihren Kunden zu verbinden und Informationen zu sammeln, indem sie Vertriebs-, Kundendienst-, Marketing-, Community-, Analysedaten-, l'IoT- und Cloud-Anwendungen integrieren. Die Fincons Group ist Salesforce Consulting Partner für die Implementierung der Salesforce Customer Success Platform.

Sap

SAP ist eine europäische multinationale Organisation, die Managementsoftware herstellt. Es ist einer der weltweit größten Anbieter von ERP- und IT-Lösungen. Die Fincons Group ist "SAP Service Partner" für SAP Italien und SAP Schweiz und unterstützt Kunden in der Analyse-, Implementierungs- und Leistungsverbesserungsphase der verschiedenen SAP-Lösungen dank eines geschulten und akkreditierten Teams mit Erfahrung in verschiedenen Branchen.

Winshuttle

Mit Winshuttle können Unternehmen in SAP mit Daten arbeiten, die in Formularen wie Excel, Access und im Web vorhanden sind, ohne programmieren zu müssen. Dies garantiert Sicherheit und optimale Leistung. Die Fincons Group ist ein akkreditierter VAR "Value Added Reseller" -Partner in Italien für den Verkauf und die Implementierung ihrer Software. Die Plattform bietet ein flexibles Workflow-Management und eine Prozessüberwachung über bestimmte KPIs.

Lösungen
Fincons Fast Data Lake
Fincons Fast Data Lake

Fincons Fast Data Lake bietet die Möglichkeit, API-Lesedaten zu entwickeln, die aus einem Hochleistungsdatenspeicher stammen, der von Legacy-Systemen nahezu in Echtzeit eingespeist wird.

Die Lösung basiert auf der technischen Erfahrung von Fincons und unserer Investition in die Erkundung von Marktkomponenten.

 

AMPPER
AMPPER

AMPPER misst und verwaltet die Leistung der Partner sowohl in Bezug auf den Verkauf (Agenten, Netzwerke, Vermittler ...) als auch in Bezug auf den Betrieb (Management-Outsourcing, Techniker und Maschinenbauer ...) und garantiert die höchste Implementierungsgeschwindigkeit.

Tusp
TUSP

Tusp trägt dazu bei, die Möglichkeit von Kommunikationsfehlern drastisch zu reduzieren, indem es dem Bahnpersonal ermöglicht, aktive Blöcke immer unter Kontrolle zu haben, und den Wartungsteams, in absoluter Sicherheit einzugreifen und die Dokumentation der durchgeführten Aktivitäten zu digitalisieren.