CONTENT4ALL gewinnt den NAB Technologie-Innovationspreis

CONTENT4ALL gewinnt den NAB Technologie-Innovationspreis

Wir sind stolz bekannt zu geben, dass das CONTENT4ALL-Projekt den renommierten NAB Technology Innovation Award 2020 gewonnen hat.

Als Systemintegrator und Projektleiter für das Konsortium des Forschungsteams trat die Fincons Group für diesen prestigeträchtigen Preis in das Projekt ein.

Mit dem NAB Award werden Organisationen ausgezeichnet, die Exponate für fortschrittliche Technologien präsentieren, die fortschrittliche Forschungs- und Entwicklungsprojekte in Kommunikationstechnologien präsentieren, die noch nicht kommerzialisiert wurden.

CONTENT4ALL, das aus dem Forschungs- und Innovationsprogramm Nr. #H2020 der Europäischen Union finanziert wurde, zielt darauf ab, die Interpretation von Gebärdensprachen mithilfe neuartiger Technologien und KI-Algorithmen zu automatisieren und erfüllt alle Anforderungen an die Auszeichnung.

CONTENT4ALL bietet nicht nur bahnbrechende Innovationen, sondern auch wichtige soziale Auswirkungen, da es den Rundfunkveranstaltern hilft, zusätzliche Inhalte in Gebärdensprache verfügbar zu machen, ein breiteres und integrativeres Publikum zu erreichen und gleichzeitig die Produktionskosten zu senken.

Michele Moretti, CEO der Fincons Group, kommentiert: „Die Fincons Group hat sich immer darauf konzentriert, in Innovationen als Katalysator für Wachstum zu investieren, um unser Angebot zu entwickeln und internationale Märkte mit modernsten Lösungen anzusprechen. Wir sind stolz darauf, mit einem Projekt zu gewinnen, das einige unserer Grundwerte wie Innovation und Engagement für sozial vorteilhafte Initiativen vereint.“

„Ein wesentlicher Teil unseres Prozesses ist die Entwicklung von Innovationen, die sich aus den tatsächlichen Marktanforderungen ergeben, damit die Ergebnisse unserer Forschung und Entwicklung auch in der Phase vor dem Wettbewerb sowohl der Community als auch unseren Kunden wirklich zugute kommen können. Die Zusammenarbeit zwischen den Partnern und die Zusammensetzung der Arbeitsgruppe, zu der zwei Sender gehören, stellen sicher, dass das Projekt den tatsächlichen Marktanforderungen entspricht “, fügt Francesco Moretti, CEO von Fincons.US und stellvertretender CEO der Fincons Group, hinzu.

Eine Präsentation des Projekts können Sie hier ansehen.

Teilen Sie

Print