Der ideale Partner für Ihre Zukunft

Unternehmergeist, Leidenschaft für unsere Kunden, Kompetenz, Entschlossenheit und Unabhängigkeit haben Fincons in über 35 Jahren ununterbrochenen Wachstums mit einer langfristigen Vision geführt.

Die als Softwarehaus geborene Fincons Group hat sich zu einem der führenden, weltweit tätiges italienischen Unternehmen für Unternehmensberatung und Systemintegration entwickelt und transformiert, um die technologische und digitale Transformation zu unterstützen.

Die Fähigkeit, Unternehmen durch ihre Innovationsprozesse zu führen, einen einfühlsamen Ansatz und eine gute Einstellung zur Teamarbeit zu nutzen, hat Fincons stets mit Kundenbindung und -zufriedenheit belohnt. Darüber hinaus hat Fincons aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in diesem Bereich Kenntnisse und Bewusstsein über Geschäftsprozesse erworben und so die Fähigkeiten entwickelt, die erforderlich sind, um maßgeschneiderte Lösungen anzubieten, die auf die Bedürfnisse des jeweiligen Kunden oder Marktsegments zugeschnitten sind.

Unsere Innovationsanstrengungen haben sich über alle Geschäftsbereiche hinweg weiterentwickelt, mit dem Ziel, potenzielle Innovationen sowohl bei Technologien als auch bei Prozessen zu nutzen. Unser Scouting von Technologie ermöglichen zielt darauf ab, die Innovationsanforderungen der Kunden zu befriedigen und häufig zu antizipieren.

Das Wachstum von Fincons konzentriert sich nicht nur auf Gewinnziele, sondern auch auf menschliche und qualitative Werte, um ein nachhaltiges Wachstum sicherzustellen.

Dies ist der Ausdruck einer umfassenderen Perspektive, die materielle und immaterielle Vermögenswerte umfasst, die jedes Projekt oder jede Partnerschaft für die Gemeinschaft mit sich bringen kann, sowie endgültige Ergebnisse erzielt.

Der Vorstand
Michele Moretti Michele Moretti

CEO

 

Michele Moretti ist Gründer und CEO der Fincons Group.

Der aus Bari stammende Ingenieur Michele Moretti ist ein charismatischer Unternehmer mit einer langfristigen Vision, der in der Lage ist, Teams von hochqualifizierten, gleichgesinnten Managern zu vereinen.

Er glaubt an traditionelle Werte, an den tiefen Wert der Wurzeln, an die Familie und an die Leidenschaft für seine Arbeit.

Flexibilität, Pragmatismus, Verbundenheit mit der Region und die direkte Beziehung zu den Kunden sind die Grundsätze, die Michele Moretti leiten und die Geschichte des exponentiellen Wachstums der Fincons Group kennzeichnen, die sich unter seiner Führung zu einem etablierten und anerkannten multinationalen IT-Unternehmen entwickelt hat.

 

Francesco Moretti Francesco Moretti

Group Deputy CEO and CEO International

Francesco Moretti begann, die unternehmerische Realität des Familienunternehmens während seines Universitätsstudiums in Wirtschaftsingenieurwesen zu erleben, indem er an der Seite seines Vaters Michele Moretti am Wachstum und der Expansion der Gruppe teilnahm. Nach seinem Abschluss absolvierte er in Pennsylvania, (USA) ein Praktikum bei Essroc (Italcementi Group).

Nach seiner Rückkehr nach Italien im Jahr 2007 beschloss er, seine Fähigkeiten der Fincons Group zu widmen, wo er im Laufe der Jahre verschiedene Rollen übernahm, bis er 2013 Deputy CEO wurde. In dieser Rolle arbeitete er an der Seite des CEOs an der Definition der strategischen Ausrichtung des Unternehmens mit besonderem Fokus auf Aspekte der Internationalisierung, verfolgte persönlich die Eröffnung der internationalen Büros der Gruppe und koordinierte die Geschäftsentwicklung.

Franco Cammarota Franco Cammarota

President of the Board

 

In der Fincons Group ist Franco Cammarota seit 1995 Chairman of the Board of Directors and shareholder. Er ist Ritter des Großkreuzes des Verdienstordens der Italienischen Republik zuteil, dem höchsten unter den nationalen Orden.

Er bekleidet verantwortungsvolle Positionen in nationalen und internationalen Gremien, darunter Europäische Stiftung für Biomedizinische Forschung, die italienische Handelskammer für die Mittelmeerländer und der italienische Berufsverband für Mediation und Schlichtung. Er ist Berater der Handelskammer von für die Beziehungen zu den europäischen Institutionen in Brüssel.

Mit einem Abschluss in Wirtschaft und Handel begann er seine Karriere als Professor. Von 1980 bis 1995 war er Associate Professor an der Universitè Européenne Du Travail in Brüssel, wo er Geschäftsführer ist.

Luca Panzeri Luca Panzeri

Director of Group Controlling and Performance Management

Luca kam 2010 als Controlling Assistent zur Fincons Group.

Er fiel unverzüglich durch seine Professionalität auf und übernahm im Laufe der Jahre immer mehr Verantwortung in den Bereichen Budgetdefinition und -kontrolle, Auftragsmanagement, Erstellung von Berichten und Erfolgsrechnungen, Koordination der Auftragskontrollaktivitäten auf Konzernebene.

Er hat einen Abschluss in Politikwissenschaften und einen Master in Rechnungswesen und Controlling von der Bocconi-Universität in Mailand. 2021 trat er in den Vorstand der Gruppe ein und ist derzeit als Director of Group Controlling and Performance Management tätig.

Marco Ravelli Marco Ravelli

DACH General Manager

 

Marco Ravelli trat 1998 zu Fincons als Product Manager im Büro in Lugano bei, nachdem er mehrere Jahre bei einer der wichtigsten Banken im Tessin gearbeitet hatte. Im Laufe der Jahre führte ihn sein fundiertes Wissen über das Gebiet und das Geschäft der Unternehmen dazu, wichtige Ziele für die Gruppe zu erreichen und Aufgaben mit zunehmender Verantwortung zu übernehmen, bis er 2004 zum Swiss Territory Manager ernannt wurde. In diesem Jahr wurde er auch Member of the Board of Directors der Gruppe.

Marco ist heute DACH General Manager. In dieser Rolle leitet, koordiniert und entwickelt er das Geschäft und die Ressourcen der drei Länder in der DACH-Region und stärkt die Positionierung der Gruppe in diesem Gebiet.

Struktur der Gruppe