Die Testfabrik im Agile-Modus

Die Kundenanforderungen

Flowe, ein Unternehmen der Mediolanum-Gruppe, suchte einen Partner, der in der Lage war, die Testaktivitäten für die App zur Verwaltung von Konten und Zahlungskarten für Kunden zu übernehmen, um die Einführung des innovativen mobilen Bankdienstes, der auf Nachhaltigkeit und Finanzbewusstsein ausgerichtet ist, vorzubereiten.

Der Partner arbeitete dabei in Synergie mit den Flowe-Teams, die nach der Agile-Methode organisiert waren, um neue Funktionen inkrementell und iterativ zu implementieren und zu veröffentlichen.


Die Lösung

Fincons reagierte auf den Bedarf von Flowe mit der Strukturierung einer Agile Test Factory, die effektiv in den Softwareentwicklungszyklus integriert wurde. Dabei werden alle Aktivitäten berücksichtigt, wie z.B.:

  • die Analyse der Funktionalitäten
  • die Ausarbeitung von Testfällen
  • die Durchführung von Tests (einschließlich Nicht-Regressions- und Rückwärtskompatibilitätstests);
  • Fehlerberichte;
  • die Erstellung von Fortschrittsberichten

Das Team testete sowohl die Android- als auch die iOS-Apps auf verschiedenen Smartphone-Typen mit unterschiedlichen Betriebssystemversionen und konzentrierte sich dabei sowohl auf funktionale Aspekte als auch auf die Benutzerfreundlichkeit.

Die erzielten Vorteile

Die Test Factory hat Flowe bei der termingerechten Markteinführung der App im April 2020 bestmöglich unterstützt und spielt auch heute noch eine wichtige Rolle bei der Qualitätssicherung der Software, die nun veröffentlicht wird.

Die Ergebnisorientierung u
nd Flexibilität von Fincons ermöglicht bei der Einführung der agilen Methodik unter Einhaltung der Bedürfnisse von Flowe eine dauerhafte und wertvolle Partnerschaft.

Dieses wachsende Engagement hat dazu geführt, dass Fincons weitere Aktivitäten wie das Testen vonBack-End-Anwendungen und die Ermittlung von evolutionären Maßnahmen zur Verbesserung der App-Leistung durchgeführt hat.