Finanzplanung mit IBM Planning Analytics

Implementierungs, Integrations und Wartungsleistungen der Fincons für die Anwendung IBM Planning Analytics bei Swiss Re 

Die Kundenanforderungen

Swiss Re, ein international führendes Unternehmen im Rückversicherungsmarkt, war auf der Suche nach einem Partner, der die Implementierung, Integration, Wartung und Benutzerunterstützung der IBM Planning Analytics Anwendung übernimmt.

Das Unternehmen nutzte dieses Produkt zur Verwaltung von Aktivitäten wie z. B.:

  • Definition der Ziele durch die Simulation v ers chiedener Szenarien;
  • die Erfassung der analytischen Bottom-up- Budgets der einzelnen Geschäftsbereiche;
  • die Konsolidierung auf Konzernebene mit Eliminierung der konzerninternen Posten;
  • die Berechnung und Darstellung von Cashflow-, Bilanz- und KPI-Berichten ausgehend von der Gewinn- und Verlustrechnung;
  • das forecasting..

Swiss Re vertraute Fincons aufgrund ihrer Versicherungsexpertise, ihres strukturierten Ansatzes und ihrer Kundenorientierung.

Die gewählte Lösung

Um diesen Service anbieten zu können, hat Fincons ein Kompetenzzentrum mit mehr als zehn qualifizierten Mitarbeitern eingerichtet, bestehend aus IT-Architekten, technischen Beratern und Entwicklern, die mit einem flexiblen und skalierbaren Ansatz je nach Bedarf vor Ort oder remote können und dabei hohe Qualität zu wettbewerbsfähigen Kosten garantieren.

Das Team war sowohl für die Einrichtung als auch für die laufende Verwaltung der Anwendung in einem dynamischen und schnelllebigen Umfeld verantwortlich, in dem sich die Unternehmensinfrastrukturen ständig weiterentwickeln.

Dank einer kontinuierlichen und zielorientierten Zusammenarbeit, die 2015 begann und immer noch besteht, kann das Fincons-Team Swiss Re effizient unterstützen, indem es die Stabilität der Anwendung sicherstellt und gleichzeitig die von den Geschäftsanwendern geforderten evolutionären Eingriffe verwaltet.

Um seinen Kunden den bestmöglichen Support bieten zu können, hat Fincons auch in seine Fähigkeiten investiert, indem es die Ressourcen seines Teams zertifizieren ließ und IBM Official Business Partner wurde.

Die erzielten Vorteile

Heute verwaltet das Competence Center mehr als 200 Benutzer der Anwendung und mehr als 16 Millionen Datensätze, die die Anwendung täglich mit den Altsystemen des Unternehmens austauscht, für eine Planung, die sich von der traditionellen zur erweiterten Planung und Analyse entwickelt hat.

Fincons hat sich als wertvolle Unterstützung erwiesen, die zur erfolgreichen Implementierung von IBM Planning Analytics auf Gruppenebene seit 2015 beigetragen hat. Sie hat kompetente Ressourcen zur Verfügung gestellt, die die Entwicklung der Lösung übernommen, Anwendungsunterstützung geleistet, die Stabilität des Systems gewährleistet und bei der Ausführung der ihnen übertragenen Aufgaben ihre Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt haben.
Als Wegbereiter für die Entwicklung unserer Planungsprozesse hat Fincons den Wert eines echten Geschäftspartners bewiesen

Masood Khan
Head of Financial Planning IT at Swiss Re

Teilen Sie